UETD ruft zur Besonnenheit auf!

UETD_Web_DarbeBesonnen

Die Union der Europäisch-Türkischen Demokraten (UETD) ruft alle Menschen in Deutschland, die nach dem Putschversuch in der Türkei ihre Solidarität mit dem Land bekunden und für die Demokratie und Rechtsstaatlichkeit auf die Straßen gehen, zur Besonnenheit und Sachlichkeit auf. Gewalt gehört nicht zur Art der politischen oder ideologischen Austragung von Konflikten. Die UETD lehnt jegliche Art von Stigmatisierung und gewalttätigem Verhalten ab und fordert aus diesem Grund alle auf, sich an die freiheitlich-demokratische Grundordnung zu halten sowie aktiv und sichtbar für Frieden, Freiheit und gesellschaftlichen Zusammenhalt einzustehen. Wir rufen ferner Journalist/innen, Politiker/innen und Personen der Öffentlichkeit dazu auf, sich deutlich gegen diesen Putsch zu positionieren und falsche Beschuldigungen zu unterlassen. Sie haben die Pflicht, durch ausgewogene und vorurteilsfreie Statements die Lage sachlich zu bewerten!

×