Almanya Genel Seçimleri Daha Fazla Bilgi

Über Uns

Die Internationale Union der Demokraten (UID) ist eine auf ehrenamtliches Engagement der Mitglieder basierende Organisation, die 2004 in Köln unter dem Namen „UETD“ (Europäischen Union der türkischen Demokraten) gegründet wurde.

Seit der Namensänderung auf der sechsten außerordentlichen Generalversammlung im Mai 2018 hat die UID insgesamt 253 Vereinssitze  und –vertretungen in ingesamt 17 Ländern weltweit, welche nach dem geltenden Vereinsrecht in den jeweiligen Ländern wirken und primär die politische, soziale und kulturelle Entwicklung der im Ausland, vor allem aber auch in Europa lebenden Türken und verwandten Völker bzw. Organisationen zu fördern intendieren.

Basierend auf  universalen, humanistischen Werten, die alle Gemeinschaften miteinander verbinden,  hat es sich die UID zur Aufgabe gemacht,  türkische Gemeinden im Hinblick auf ihre Identitätsentwicklung und –stärkung zu fördern.

Für unsere Zukunft und Diaspora ist es von  grundlegender Wichtigkeit  das Phänomen des Multikulturalismus, den türkische Gemeinden bereits aus anatolischen Strukturen kennen, weltweit bekannt zu machen und wirksam so wie vernetzt gegen Rassismus und  Islamphobie zu arbeiten.

Die UID glaubt an das multikulturelle Miteinander in allen Ländern, in denen sie vertreten ist, und visiert eine gelungene Integration aller Parteien in dieses Konzept an.

 

Elementare  Ziele der UID

 

Primär wird der Integrationsprozess der im Ausland lebenden Türken und verwandter Gemeinden in den Ländern gefördert, in denen sie leben. Ferner werden Bindungen zu den Mehrheitsgesellschaften gefördert und unterstützt.

Die Förderung der türkischen Gemeinde sich als einen  unverzichtbaren Teil der Wahlheimat zu verstehen und die aktive Teilhabe an politischen, sozialen und akademischen Bereichen zu gewährleisten so wie zu ermöglichen, um die Botschaft eines funktionierenden multikulturellen Konzepts zu vermitteln und verinnerlichen zu lassen.

Von universalen und grundlegenden menschlichen Normen ausgehend, die uns alle vereinen, setzen wir uns für die Etablierung türkischer und verwandter Gemeinden und Gruppen in den Wahlheimaten vor allem in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik so wie Kultur ein, während dabei eigene Werte und Normen stark berücksichtigt werden.

UID nähert sich den Problemen oder Konflikten der  im Ausland lebenden Türken mit lösungsorientierten Ansätzen, die sowohl im Einklang mit dem Ursprungsland Türkei als auch der Wahlheimat stehen.

×